Grandezza im Kurpark: Maserati, Benzingespräche & Lebensfreude beim 41. Oldtimer-Meeting Baden-Baden!

Mitte Juli ist es soweit - dann startet die 41. Auflage des Internationalen Oldtimer-Meetings Baden-Baden mit 360 Oldtimern aus ganz Europa. Vom 7. – 9. Juli 2017 können sich die Besucher auf geschichtsträchtige Fahrzeugklassiker aus insgesamt neun Jahrzehnten und ein festliches Rahmenprogramm freuen. Im Mittelpunkt stehen in diesem Jahr drei große „M“s: Maseratis Motoren aus Modena.

Die Vorbereitungen für das Internationale Oldtimer-Meeting Baden-Baden laufen auf Hochtouren. 360 Oldtimer 80 verschiedener Marken aus insgesamt neun Jahrzehnten werden vom 7. – 9. Juli in der mondänen Kurstadt an der Oos erwartet – und mit ihnen rund 20.000 Besucher, die für ein Wochenende das vielleicht schönste „Freilichtmuseum der Automobilgeschichte“ erleben und genießen. Denn wenn vor der ehrwürdigen Kulisse des Kurparks vom kleinen Messerschmidt Kabinenroller bis hin zur Luxuskarosse von Bugatti und Horch die gesamte Vielfalt des historischen Automobilbaus aufeinandertrifft, dann liegt eine ganz besondere Stimmung in der Luft. Folgende Höhepunkte warten dabei auf die Besucher:

Maseratis heiße Motoren aus Modena
Grandezza Italiana im Kurpark: In diesem Jahr stehen als Ehrengastmarke die rassigen Sportwagenklassiker der Traditionsmarke mit dem Dreizack im Mittelpunkt, die beim badischen Oldtimertreffen mit einer Sonderschau gefeiert werden. Buon compleanno!

Maserati 250 SI, russischer Paradewagen und viele weitere Fahrzeugklassiker
Er wurde nicht nur häufig zum schönsten Rennwagen aller Zeiten gewählt, sondern war mit 55 Siegen auch einer der erfolgreichsten: der legendäre Maserati 250, von dem lediglich 26 Exemplare zwischen 1954 und 1958 gebaut wurden. Die Besucher dürfen sich auf eine seltene Staatskarosse der Sowjetunion freuen. Die „Tschaika GAZ 13“ ist als Repräsentations-Cabriolet für die Größen des Politbüros zum Einsatz gekommen. Eines von ihnen wird in Baden-Baden zu Gast sein – und mit ihm viele weitere Fahrzeugschätze aus ganz Europa!

Nostalgische Gartenpartys, Mode und ein italienischer Pop-Tenor!
Glamouröse Modenschauen, Bigband-Konzerte, kulinarische Gaumenfreuden und vieles mehr: Rund um die versammelten Fahrzeugschätze sorgt ein stimmungsvolles Rahmenprogramm für Abwechslung und Unterhaltung. So finden z. B. am Freitag- und Samstagabend als besonderes Highlight zwei traditionelle Gartenpartys statt, bei denen 2017 Lampions die Oldtimer in ein ganz besonderes Licht setzen – und bei denen der „Pop-Tenor“ Claudio Versace zu Ehren der Klassiker von Maserati für Stimmung für italienische musikalische Lebensfreude sorgen wird.

Spannung beim Concours d'élégance automobile
Spannend wird es auch am Sonntagnachmittag, wenn die Oldtimer von einer Jury in insgesamt 120 Preiskategorien bewertet werden. Dabei sind auch ganz besonders die Besucher gefragt – denn mit dem Publikumspreis vergeben sie den vielleicht begehrtesten Pokal selbst.

Das Veranstaltungswochenende im Überblick:
Freitag, 7. Juli 2017, von 17 bis 23 Uhr mit nostalgischer Gartenparty und Modenschau
Samstag, 8. Juli 2017, von 9 bis 23 Uhr mit nostalgischer Gartenparty und Modenschau
Sonntag, 9. Juli 2017, von 9 bis 18 Uhr mit Siegerehrung

Über das Internationale Oldtimer-Meeting Baden-Baden:
1976 organisierte Jean-Marc Culas mit der Unterstützung von Kurdirektor Prof. Burger und Erich Braxmeier das 1. Internationale Oldtimer-Meeting Baden-Baden mit 35 teilnehmenden Fahrzeugen und rund 1.000 Besuchern. Heute ist diese Veranstaltung, laut Fachleuten aus der Klassikerszene, „Deutschlands schönstes Oldtimer-Treffen, ein wahres Freilichtmuseum der Automobilgeschichte in wunderschöner grüner Kulisse”.

Kontakt:
Ansprechpartner Organisation Oldtimer-Meeting
Marc Culas
Telefon: +49 (0) 7223 8012-90
info(at)oldtimer-meeting(punkt)de
www.oldtimer-meeting.de

 

Resümee: 40. Oldtimer-Meeting Baden-Baden

Außergewöhnliche Klassiker der Automobilgeschichte, eine Sonderschau mit 40 VW Golf GTI sowie eine nostalgische Gartenparty: Das traditionsreiche Oldtimer-Meeting in Baden-Baden fand vom 8. bis 10. Juli 2016 bereits zum 40. Mal statt – und zog die Besucher erneut voll und ganz in seinen Bann.

Die Jubiläumsausgabe machte mit 360 Oldtimern von 83 verschiedenen Marken seinem Renomee alle Ehre – und verwandelte die Kurstadt, die auch in diesem Jahr wie für dieses Event geschaffen schien, für drei Tage zu einem Automobilmuseum der ganz besonderen Art.

Bei fantastischem „Kaiserwetter in der Kaiserallee“ bestaunten mehr als 23.000 Besuchern die auf Hochglanz polierten und liebevoll hergerichteten Fahrzeugklassiker. Ob historischer Sportwagen, Luxuslimousine oder kleines Schnauferl, die Besitzer präsentieren ihre Oldtimer voller Stolz und vielfach in perfekt abgestimmtem Outfit. Die Volkswagen Classic Präsentation vor der Trinkhalle brachten das nostalgische Flair vergangener Jahrzehnte nach Baden-Baden.

Beim diesjährigen Concours d’Élegance ehrte eine Fachjury besondere Fahrzeuge mit 120 Pokalen in unterschiedlichen Kategorien.

Best Car of the Show "Oldtimer" war ein Mercedes-Benz 380 K Karosserie Erdmann & Rossi (1933) - Best Car of the Show "Volkswagen Classic" ein sehr seltenes Rometsch Beeskow Cabriolet (1956). Die Hauptpreise gingen unter anderem an einen De Dietrich Spider Couvert (1898), einen Rochet Schneider 25 VC (1910), einen dampfgetriebene Stanley Steamer (1912), einen Philos A4M Torpedo (1914), einen Berliet VHA (1924), einen Bugatti 44 Fiacre (1928), einen Cadillac 341 A Imperial Sedan (1928), eine besondere Ausführung eines Mercedes-Benz 290 (1933), einen Simson Supra A (1933), ein Horch 470 Cabriolet (1932), einen Bugatti 57 (1938), einen Delahaye 135 M Figoni & Falaschi (1948), ein Lagonda Cabriolet (1949), einen VW Käfer "Feuerwehrbrezel" (1952), einen Jaguar XK 120 Le Mans (1954), einen Heinkel Kabine (1956), einen Porsche 356 vor A (1955), ein Mercedes-Benz 300 SL (1960) sowie ein Wartburg W 312 HAT 300 Cabriolet (1967).

Ein unterhaltsame Rahmenprogramm begeisterte Besucher und Teilnehmer bis spät in die Nacht: Eine eigens von Olivier Maugé inszenierte Modenschau mit extravaganten Roben und Hüten, kulinarische und erfrischende Gaumenfreuden sowie mitreißende Jazzkonzerte sorgten für das i-Tüpfelchen bei diesem Event.

La vie est belle à Baden-Baden - das Leben ist schön in Baden-Baden!

 

Einladung zur Pressekonferenz am 5. Juli 2016

Datum und Uhrzeit:
Dienstag, den 5. Juli 2016, 10.00 – ca. 10.30 Uhr

Ort:
Kurhaus Baden-Baden, Kaiserallee, 76530 Baden-Baden


Die 40. Auflage des Internationalen Oldtimer-Meetings Baden-Baden verwandelt die Kurstadt wieder in ein lebendiges Freilichtmuseum der Automobilgeschichte. Veranstalter Marc Culas freut sich darauf, vom 8. bis zum 10. Juli 2016 in Baden-Baden 360 Oldtimer aus ganz Europa zu präsentieren. In diesem Jahr steht das Event im Zeichen der Ehrengastmarke Volkswagen.

Die Pressekonferenz informiert Sie über den genauen Veranstaltungsablauf sowie über Hintergründe und Höhepunkte des diesjährigen Oldtimer-Meetings.

Die Möglichkeit für Pressefotos mit Oldtimern und Fahrzeugen der Ehrengastmarke ist gegeben. Am Ende der Pressekonferenz steht der Veranstalter für Interviews zur Verfügung.

 

40 Jahre automobile Leidenschaft: Das Oldtimer-Meeting in Baden-Baden feiert Geburtstag

Vom 08. bis zum 10. Juli werden 350 Oldtimer aus ganz Europa zur großen Jubiläumsveranstaltung erwartet. Gleich zwei Jubiläen werden in Baden-Baden gefeiert: 40 Jahre Oldtimer-Meeting und 40 Jahre Golf GTI – das sind 40 Jahre Fahrspaß und jede Menge Leidenschaft für das Automobil.

Fahrzeugklassiker aus neun Jahrzehnten verwandeln auch in diesem Jahr die Kurstadt in ein großes Freilichtmuseum der Automobilgeschichte. Ob historischer Sportwagen, Luxuslimousine oder kleines Schnauferl, die Besitzer präsentieren ihre Oldtimer voller Stolz und vielfach in perfekt abgestimmtem Outfit. Und wer sich für die individuellen Geschichten hinter den einzelnen Fahrzeugen interessiert, der findet sicher auch erzählfreudige und leidenschaftliche Oldtimer-Besitzer.

Ehrengastmarke ist in diesem Jahr Volkswagen Classic. Der Wolfsburger Autobauer prägte die automobile Entwicklung im Nachkriegsdeutschland wie kaum ein anderer Hersteller: Der VW Käfer ermöglichte viele Deutschen den Einstieg in die automobile Mobilität – der VW Bus Bulli war das erste Ferienmobil. Beide Modelle sind heute begehrte Fahrzeugklassiker und werden im Kurpark Baden-Baden zu bestaunen sein. Besucher und Teilnehmer dürfen sich zu dem auf eine Sonderschau mit 40 VW Golf GTI freuen.

Außerdem erwartet alle Anwesenden wieder ein spannendes Rahmenprogramm. Darunter auch die nostalgischen Gartenpartys im Baden-Badener Kurpark, bei denen die Automobil-Veteranen im abendlichen Dämmerlicht von 2016 Lampions in anmutigen Glanz getaucht sein werden. Jazz-Musik, Modenschau und Gastronomie tragen zur authentischen Atmosphäre bei und versetzen die Besucher in eine atemberaubende Zeit zurück.

 

Das 40. Internationale Oldtimer-Treffen im Überblick:

Freitag, 8. Juli 2016, von 17 bis 23 Uhr:

360 Oldtimer treffen im Kurpark ein – Sonderschau Volkswagen Classic, mit nostalgischer Gartenparty, Jazz, Modenschau und Star-Tenor Claudio Versace

Samstag, 9. Juli 2016, von 9 bis 23 Uhr:

Freilichtmuseum mit 360 Oldtimern, – Sonderschau Volkswagen Classic, mit nostalgischer Gartenparty, Jazz , Modenschau, Heißluftballonglühen und Star-Tenor Claudio Versace

Sonntag, 10. Juli 2016, von 9 bis 18 Uhr:

Siegerehrung der schönsten Fahrzeuge der 360 Oldtimer

 

 

Pressekontakt:
Oldtimer-Meeting Baden-Baden
Marc Culas, Veranstalter
Telefon: 07223 – 80 12 90
E-Mail: info(at)oldtimer-meeting(punkt)de
Internet: www.oldtimer-meeting.de

 

 

Bilanz zum 39. Int. Oldtimer-Meeting Baden-Baden

111 elegante Rolls-Royce, faszinierende Oldtimer aus 11 Jahrzehnten sowie ein einmaliges Rahmenprogramm: Das legendäre Oldtimer-Meeting in Baden-Baden fand vom 10. bis zum 12. Juli 2015 bereits zum 39. Mal statt – und zog die Besucher erneut voll und ganz in seinen Bann. 

360 Oldtimer von 82 verschiedenen Marken fanden in diesem Jahr den nach Baden-Baden– und verwandelte die Kurstadt für drei Tage zu einem Automobilmuseum der ganz besonderen Art.

Bei sommerlichen Wetterbedingungen strömten mehr als 20.000 Besucher in den Kurpark, um liebevoll hergerichteten Klassiker der Automobilgeschichte zu bestaunen.

Beim diesjährigen Concours d’Élegance ehrte eine Fachjury auch in diesem Jahr wieder besondere Fahrzeuge mit 120 Pokalen in unterschiedlichen Kategorien. Die Hauptpreise gingen unter anderem an einen sehr selten Bugatti Type 5 (1903), einen UNIC (1913), einen dampfgetriebene Stanley Steamer (1913), einen Berliet VHA (1924), einen Rochet Schneider 25 CV (1925), einen Bugatti 44 Fiacre (1928), einen Rolls Roys 20/25 Hooper Sport Saloon (1925), eine besondere Ausführung eines Mercedes-Benz 290 (1933), einen Adler Karmann Export (1936), einen Alfa Romeo 2500 Bertone Einzelstück (1939), ein Lagonda Cabriolet (1949), einen historischen Formel1 Wagen Maserati 250 F (1956), einen Talbot Maserati (1956), einen Lancia Aurelia B20 (1957), einen Talbot Lago 2500 (1958), einen Maserati 3500 GT Prototyp (1961), einen Porsche 356 vor A (1954).

Doch bei solch einem hochkarätigen Event wie dem Oldtimer-Meeting Baden-Baden kam in diesem Jahr natürlich auch das unterhaltsame Rahmenprogramm nicht zu kurz: Eine eigens von Olivier Maugé inszenierte Modenschau mit klassischen Roben und Hüten, kulinarische und erfrischende Gaumenfreuden sowie mitreißende Jazzkonzerte und stimmungsvolle Gartenpartys sorgten für das i-Tüpfelchen bei diesem Event. Der Auftritt des italieninschen Star-Tenors Claudio Versace im Rolls-Royce Ehrengatsareal war für viele Besucher der heimliche Höhepunkt der diesjährigen Veranstaltung.

Die Daten für die 40. Auflage des Oldtimer-Meeting Baden-Baden stehen bereits fest: 08.-10. Juli 2016.

 
Navigation

Kontakt:

Tel.: +49 (0) 72 23 - 80 12 90
Fax: + 49 (0) 72 23 - 80 12 92

mehr ...

 
 

Partner:

 
News

Sonderschau: Maserati

In den Kurhaus Kolonnaden wird die Marke mit dem markanten Dreizack mit einer Sonderschau geehrt. Besucher und Teilnehmer dürfen sich auf die gesamte Maserati Fahrzeugpalette freuen - von den berühmten Sportwagen aus den 50er und 60er Jahren bis hin zu den aktuellen Modelle. Bella italia im Kurpark - feiern Sie mit!

Veranstaltungsgelände 2017

In diesem Jahr findet das 41. Oldtimer-Meeting Baden-Baden in den Parkanlagen vor dem Kurhaus, den Kurhauskolonnaden sowie der Lichtentaler Allee statt. Die Sanierungsarbeiten rund um den Leopoldsplatz machen diese „Verschiebung“ des Veranstaltungsgeländes notwendig. Ein Veranstaltungsplan und eine Ausschilderung vor Ort helfen bei der Orientierung. Der freie Zugang zum Kurhaus, zum

Museum Frieder Burda, dem Museum LA8 und dem Theater Baden-Baden ist gegeben.

Save the date: 2018

Jetzt vormerken - die 42. Auflage des Internationalen Oldtimer-Meeting Baden-Baden vom 13.-15 Juli 2018 im Kurgarten statt.

Resümee 2016

360 Oldtimer von 81 verschiedenen Marken präsentierten sich am zweiten Juli-Wochenende in Baden-Baden. Dabei verzauberten 40 historische Volkswagen Fahrzeuge den Kurpark - genießen Sie diesen Rückblick in Bild & Ton.

Oldtimer-Meeting Baden-Baden auf Facebook

 
Sprache: DeutschEnglishFrançaise