Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Oldtimer-Meeting_Programmheft-2013

50 »37. Int. Oldtimer-Meeting 2013« P R O M O T I O N Schnelle Pferde, schöne Frauen, große Hüte und prominente Gäste – seit mehr als 150 Jahren sind die Galopprennen auf der Rennbahn Iffezheim/Baden-Baden unter diesen Stichworten weit über die deutschen Grenzen bekannt. Der viel- zitierte „Sport der Könige“ ist allerdings viel breiter aufgestellt und bietet Spaß und Unterhaltung für jedermann und fast jeden Geldbeutel. Es gibt keinen Dress- code: Wer Hut oder elegant tragen will, der kann – doch keiner muss. Dennoch ist die Grosse Woche vom 24. August bis 2. September die Glamourwoche des deutschen Galoppsports – ein sportliches und gesellschaftliches Highlight nicht nur im Kalender der internationalen Stadt im Schwarzwald. Über allem steht das elegante und dy- namische Vollblut: An den Renntagen und darüber hinaus dreht sich zunächst ein- mal alles um das „Erlebnis Pferd“. In Iffez- heim treffen sich alle, die im deutschen Rennsport etwas zu sagen haben: Die besten Trainer und Reiter, die wichtigsten Besitzer und Züchter, vie- le internationale Gäste. Nur wenige Galopp-Mee- tings weltweit haben bei- spielsweise so viele im Ausland trainierte Starter wie die Grosse Woche. Sie kommen für die Ren- nen, aber auch für die große Jährlingsauktion der Baden-Badener Auktionsgesellschaft am rennfreien Freitag, 30. August. Sportlicher Höhepunkt der Grossen Woche und des ganzen Rennjahres ist seit 1858 der Grosse Preis von Baden. Das mit 250000 Euro dotierte Gruppe I-Ren- nen über 2400 Meter wird seit 2011 vom Schweizer Uhrenmacher Longines ge- sponsert, der auch offizieller Zeitnehmer ist. Auch am 1. September 2013 wird wie- der ein Spitzenfeld erwartet, schließlich gehört der Grosse Preis zu den 50 am höchsten eingestuften Rennen der Welt. Er gilt als ideales Vorbereitungsrennen für die wichtigste Galoppprüfung der Welt, den Prix de l’Arc de Triomphe in Paris. Baden Racing als der führende deut- sche Rennveranstalter bietet an den ers- ten sechs Renntagen sportlich besonders wertvolle, hoch dotierte Rennen – ins- gesamt sind 64 Rennen ausgeschrieben, Preisgeld und Prämien belaufen sich auf mehr als 1,5 Millionen Euro. Die Grosse Woche hält, was der Name verspricht: Es ist eine große Woche des Galoppsports! Die besten Trainer und Reiter, die wichtigsten Besitzer und Züchter, viel Prominenz und internationale Gäste GROSSE WOCHE: DER HÖHEPUNKT DES JAHRES Es ist die harmonische Symbiose von Ar- chitektur, Stil, Ambiente und Atmosphäre, die das KurhausCasino Baden-Baden so ein- zigartig macht. Das Wahrzeichen im Herzen der internationalen Bäderstadt ist seit jeher Schauplatz von Kongressen, Tagungen, Un- ternehmens- und Medienveranstaltungen sowie glanzvollen Gala-Ereignissen. Mittelpunkt des KurhausCasinos ist der im Jahr 2011 für 8,2 Millionen Euro neu gestaltete Bénazetsaal, der architek- tonisch, technisch und optisch ein Schmuckstück von höchster Qualität ist und – je nach Bestuhlung – Platz für bis zu 1293 Gäste bietet. Sieben weitere stilvoll-elegante Räume ergänzen den niveauvollen Rahmen für Veranstaltungen ab zehn Perso- nen im Kurhaus Casino Baden- Baden: Beispiels- weise der Runde Saal mit Zugang zum begrünten Dachgarten, der Konferenzsaal oder die stilvolle Bel Etage mit Terrasse und ex- klusivem Blick über die Stadt. Für Outdoor-Events bieten sich der wunderschöne Kurgarten und der Wan- delgang der Trinkhalle an. www.kurhauscasino.de KurhausCasino Baden-Baden SCHÖNER TAGEN & FEIERN

Pages